Nationales Antibiotika-Sensitivitätstest-Komitee (NAK)

Das NAK ist das nationale Antibiotika-Sensitivitätstest-Komitee des EUCAST in Deutschland

Auf Initiative von Vertretern der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM), der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG) und des Robert Koch-Instituts (RKI) hat sich am 14. Juni 2012 in Bonn ein Nationales Antibiotika-Sensitivitätstest-Komitee (NAK) gegründet.

NAK Newsletter abonnieren

RSS Icon NAK Aktuelles als RSS-Feed abonnieren

Aktuelles

Neue Version der Befundkommentare verfügbar!

|

Die von EUCAST geänderten Grenzwerte von Piperacillin ± Tazobactam

[Weiterlesen …]

Empfehlungen zur Detektion von Carbapenemasen bei Enterobakterien

|

Der Nachweis von Carbapenemasen bei Enterobakterien ist für therapeutische und epidemiologische Zwecke unabdingbar

[Weiterlesen …]

Dokument aktualisiert

|

Dokument aktualisiert

[Weiterlesen …]

NAK Webinar am 8.1.2021

|

Die Beiträge des NAK Webinars sind jetzt online verfügbar.

[Weiterlesen …]

Neue Publikation

|

Das NAK hat in der Zeitschrift Krankenhaushygiene up2date einen Artikel über die geänderte Definition von SIR veröffentlicht.

[Weiterlesen …]

Weiteres EUCAST Zoominar

|

EUCAST Area of Technical Uncertainty (ATU) 

[Weiterlesen …]