NAK Deutschland > Nationales Antibiotika-Sensitivitätstest-Komitee

Nationales Antibiotika-Sensitivitätstest-Komitee (NAK)

Das NAK ist das nationale Antibiotika-Sensitivitätstest-Komitee des EUCAST in Deutschland

Auf Initiative von Vertretern der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM), der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG) und des Robert Koch-Instituts (RKI) hat sich am 14. Juni 2012 in Bonn ein Nationales Antibiotika-Sensitivitätstest-Komitee (NAK) gegründet.

RSS Icon NAK Aktuelles als RSS-Feed abonnieren

 

Aktuelles

NAK Vorsitzende für die Amtsperiode 2018-2020 gewählt

|

Prof. Dr. Sören Gatermann wurde von den Mitgliedern des NAK für zwei weitere Jahre in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt.
PD Dr. Axel Hamprecht wurde zum Stellvertretenden Vorsitzenden und Sekretär gewählt.
Prof. Dr. Michael Kresken stand für eine erneute Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung.

[Weiterlesen … ]

Befundkommentare

|

Das NAK hat eine Liste mit Vorschlägen zur Kommentierung von Ergebnissen der Resistenztestung veröffentlicht.
Informationen finden Sie hier

[Weiterlesen … ]

Neue Versionen der Grenzwert - Dokumente verfügbar

|

Ab sofort stehen neue Versionen der Dokumente
"Grenzwerte für Amoxicillin bei Enterobakterien (Version 1.2)"
"Grenzwerte für Amoxicillin/Clavulansäure bei Enterobakterien (Version 1.3)"
"Grenzwerte für Ampicillin bei Enterobakterien (Version 1.3)" und
"Grenzwerte für Ampicillin/Sulbactam bei Enterobakterien (Version 1.3)" zur Verfügung!

[Weiterlesen … ]